Suche

Vatican News
Die Bischofsweihe von Mitja Leskovar fand am 8. August in Ljubljana statt Die Bischofsweihe von Mitja Leskovar fand am 8. August in Ljubljana statt 

Papst: Neue Nuntien für Irak und Ghana in Audienz empfangen

Papst Franziskus hat am Mittwoch zwei frisch geweihte Nuntien in Privataudienz empfangen. Im Anschluss an die Generalaudienz sprach er mit Henryk Mieczisław Jagodziński, der den Heiligen Stuhl in Ghana vertreten und mit Mitja Leskovar, der in die Nuntiatur in Bagdad gehen wird.

Leskovar war 2015-2018 an der Apostolischen Nuntiatur in Berlin tätig, am 8. August wurde er in Ljubljana von Kardinal Franc Rode zum Bischof geweiht. Der Botschafterposten in Bagdad gilt als besonders delikat. In der Regel ist der Nuntius im Irak zugleich Papstbotschafter in Jordanien, daher wird die Ernennung in Kürze erwartet.

In Ghana ist die Mehrheit der Bevölkerung protestantisch, gut 17 Prozent sind Muslime; 13 Prozent der Bevölkerung bekennt sich zum katholischen Glauben. Im afrikanischen Kontext gilt das politische System des Landes als relativ stabil. Jagodziński wurde am 18. Juli von Erzbischof Jan Romeo Pawłowski in Kielce, Polen, zum Bischof geweiht.

Mitja Leskovar bei einem Empfang in der Apostolischen Nuntiatur in Berlin
Mitja Leskovar bei einem Empfang in der Apostolischen Nuntiatur in Berlin

(vaticannews – mc)

19 August 2020, 11:50