Suche

Vatican News
Leerer Petersplatz Leerer Petersplatz 

Vatikan vermeldet zwölften Corona-Fall

Ein weiterer Fall von Ansteckung mit dem Corona-Virus ist im Vatikan aufgetreten – der zwölfte. Das hat das vatikanische Presseamt am Mittwochabend bestätigt.

Die betroffene Person habe seit Anfang März von zu Hause aus gearbeitet und sei beim Auftreten der Symptome in Isolation geblieben. Vor der Rückkehr an den Arbeitsplatz habe die vatikanische Gesundheitsdirektion die Person einem Corona-Test unterzogen, der positiv gewesen sei. Der – oder die – Angestellte befinde sich nun unter sanitärer Beobachtung zu Hause.

Zu Beginn dieser Woche sind einige Einheiten des Heiligen Stuhles zu einem nahezu normalen Bürobetrieb zurückgekehrt, allerdings unter Beachtung bestimmter Hygienevorkehrungen. Die Angestellten anderer vatikanischer Arbeitseinheiten sind in Erwartung weiterer Anweisungen nach wie vor überwiegend von zu Hause aus tätig. Papst Franziskus hatte sich am Montagnachmittag mit den Kurienleitern zu einer Lagebesprechung getroffen. 

Schwere Verlaufsformen einer Corona-Infektion sind unter Vatikan-Angestellten bisher nicht aufgetreten, insbesondere gibt es keine Todesfälle.  

(vatican news - gs)  

06 Mai 2020, 18:55