Suche

Kunst die tröstet
Vatican News

Vatikanische Museen. Die Schönheit vereint uns #48

Schönheit schafft Gemeinschaft, bringt uns ferne Völker nah, vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Papst Franziskus hat bei mehr als einer Gelegenheit dem Wunsch Ausdruck gegeben, die Vatikanischen Museen mögen „ein lebendiges Haus sein, in dem man merkt, dass die Kirche niemanden ausgrenzt.“ Die Kirche hat die Universalität der Frohbotschaft schon immer in die Sprache der Kunst übersetzt. Grund genug, in diesem dramatischen historischen Moment der Ungewissheit und Isolation diese Initiative entstehen zu lassen, für die die Vatikanischen Museen gemeinsam mit Vatican News verantwortlich zeichnen: die Meisterwerke der vatikanischen Sammlungen, kommentiert mit den Worten der Päpste.

Lucas Cranach der Ältere, Pietà, Vatikanische Museen, Pinakothek ©Musei Vaticani

© Musei Vaticani
© Musei Vaticani

„Du, die du bis Golgota gegangen bist, stets in tiefer Verbundenheit mit deinem Sohn, der dich am Kreuz dem Jünger Johannes als Mutter anvertraut hat, lass auch uns immer, in jedem Augenblick des Lebens, vor allem in den Momenten der Finsternis und Prüfung, deine Nähe spüren.“


(Benedikt XVI., Gebet an der Mariensäule auf dem Spanischen Platz in Rom, 2005)

 

 

#dieschoenheitvereintuns
Instagram: 
@vaticanmuseums @vaticannews 
Facebook: @vaticannews

von Paolo Ondarza

(vatican news-skr)

16 Mai 2020, 08:00