Suche

Vatican News
Audienz beim Papst Audienz beim Papst  (Vatican Media)

Argentiniens neue Botschafterin erstmals bei Papst Franziskus

Argentiniens neue Botschafterin beim Vatikan hat am Samstag ihren Antrittsbesuch bei Papst Franziskus gemacht. Wie der Vatikan mitteilte, übergab Maria Fernanda Silva (54) ihrem Landsmann das Beglaubigungsschreiben.

Nach dem Regierungswechsel im Heimatland des Papstes war der bisherige Botschafter Francisco Emilio Pfirter Rogelio im Dezember nach Argentinien zurückgekehrt.

Früher in Vatikan-Botschaft tätig

Silva ist die erste afrostämmige Argentinierin, die in den diplomatischen Dienst Argentiniens aufgenommen wurde. Unter anderem vertrat sie ihr Land der Welternährungsorganisation FAO in Rom. Unter Pfirters Vorgänger Eduardo Valdes war sie bis 2015 bereits in Argentiniens Vatikan-Botschaft tätig. Die Republik Argentinien und der Heilige Stuhl unterhalten seit 1857 diplomatische Beziehungen. Ende Januar hatte Franziskus den neuen argentinischen Präsidenten Alberto Fernandez im Vatikan empfangen. Der Linkspolitiker ist seit dem 10. Dezember 2019 Staatsoberhaupt des Landes.

(kath.ch/kna - mg)

23 Mai 2020, 16:42