Suche

Kunst die tröstet
Vatican News

Vatikanische Museen. Die Schönheit vereint uns #20

Schönheit schafft Gemeinschaft, bringt uns ferne Völker nah, vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Daran hat Papst Franziskus bei mehr als einer Gelegenheit erinnert. Die Kirche hat die Universalität der Frohbotschaft schon immer in die Sprache der Kunst übersetzt. Grund genug, in diesem dramatischen historischen Moment der Ungewissheit und Isolation diese Initiative entstehen zu lassen, für die die Vatikanischen Museen gemeinsam mit Vatican News verantwortlich zeichnen: die Meisterwerke der vatikanischen Sammlungen, kommentiert mit den Worten der Päpste.

Bernardino di Betto, bekannt als Pinturiccio; Muttergottes mit Kind; abgenommenes und auf Cadorite übertragenes Fresko; um 1490; Vatikanische Museen; Vatikanische Pinakothek ©Musei Vaticani

© Musei Vaticani
© Musei Vaticani

Wir sind uns sicher, dass jeder von uns in deinen Augen wertvoll ist; dass dir nichts von all dem fremd ist, was unser Herz beseelt. Wir lassen uns von deinem süßen Blick umfangen und erhalten die tröstende Liebkosung deines Lächelns. Halte unser Leben sicher in deinem Arm: segne und stärke in uns das Streben nach dem Gutem; stärke und nähre unseren Glauben; erhalte und erleuchte die Hoffnung; wecke und belebe die Nächstenliebe; führe uns alle auf den Weg der Heiligkeit.“

(Papst Franziskus, Weihegebet an Maria, Unsere Liebe Frau von Fátima (13. Oktober 2013)

#dieschoenheitvereintuns
Instagram: 
@vaticanmuseums @vaticannews 
Facebook: @vaticannews

von Paolo Ondarza

(vatican news-skr)

18 April 2020, 13:03