Suche

Vatican News
Kardinal Matteo Zuppi - Erzbischof  von Bologna Kardinal Matteo Zuppi - Erzbischof von Bologna  (Francesco Pierantoni)

Bolognas Kardinal wird Mitglied in Vatikan-Güterverwerwaltung

Bolognas Kardinal Matteo Maria Zuppi (64) ist von Papst Franziskus zum Mitglied der Kardinalskommission in der Güterverwaltung des Apostolischen Stuhls (APSA) ernannt worden. Der Italiener gehört damit nun zum Kreis der Kardinäle, die für die Leitung der Behörde zuständig sind.

Bereits im Sommer 2018 hatte der Papst einen Mentalitätswandel bei der vatikanischen Güterverwaltung angemahnt, weil er dort die notwendige Transparenz vermisse. Kurz darauf machte er den italienischen Bischof Nunzio Galantino zum neuen APSA-Präsidenten.

Zuppi, Erzbischof von Bologna, wurde erst vor einigen Monaten ins Kardinalskollegium aufgenommen. Mit seiner Ernennung zum APSA-Mitglied setzt Franziskus die personelle Erneuerung der Behörde fort.

(kap - cs)

18 April 2020, 15:36