Suche

Vatican News
Kaplan Thomas Widmer (links), Lorenz Keusch und Kommandant Christoph Graf Kaplan Thomas Widmer (links), Lorenz Keusch und Kommandant Christoph Graf 

Schweizergarde: Eucharistischer Segen für die Römer

Der Kaplan der Schweizergarde, Thomas Widmer, hat am Donnerstagabend nach dem Gottesdienst für die Gardisten mit dem Allerheiligsten den Eucharistischen Segen gespendet.

Nach der Heiligen Messe zu Ehren des heiligen Josef hat Kaplan Widmer vor dem vatikanischen Anna-Tor den eucharistischen Segen gespendet. Er sei in Gedanken mit den Römern verbunden, die im Moment zum größten Teil zuhause sind, so Widmer.

Allgemeine Ausgangssperre

Derzeit gilt in der italienischen Hauptstadt – sowie in ganz Italien – eine allgemeine Ausgangssperre. Die Schweizergarde ist weiterhin in diesen Tagen im Einsatz. Die Eingänge zum Vatikan werden wie bisher von Gardisten bewacht. Der Zugang zur Vatikan-Apotheke beim Annator ist weiterhin möglich, auch den Vatikan-Mitarbeitern, die in Rom wohnen und im Vatikan arbeiten, wird der Zugang zum Arbeitsplatz gewährt. Die Vatikanischen Gärten und die Vatikanischen Museen sind hingegen geschlossen, der Zutritt zum Petersdom und zum Petersplatz ist derzeit ebenfalls nicht möglich.

(vatican news - mg)

20 März 2020, 09:12