Suche

Vatican News
Kardinal Gerhard Ludwig Müller empfing uns zum Interview in seiner Wohnung in unmittelbarer Nähe des Vatikans Kardinal Gerhard Ludwig Müller empfing uns zum Interview in seiner Wohnung in unmittelbarer Nähe des Vatikans 

Radio-Akademie mit Kardinal Müller: Ein Ausschnitt aus Folge 2

„Kardinal Müller, die 1.000 Kamele und das Glück“: So heißt unsere Radio-Akademie im Monat November. Mit dem früheren Präfekten der Glaubenskongregation sprechen wir darüber, was Glauben eigentlich ist.

Stefan von Kempis – Vatikanstadt

In der zweiten Folge geht es u.a. darum, warum man zum Beten in eine Kirche gehen sollte und nicht etwa in den Wald. „Der menschliche Verstand zielt nun mal auf Klarheit und Verständnis, nicht nur auf vage Gefühle“, erläutert Müller. Den Glauben, der sich durch eine Selbstoffenbarung Gottes ergebe, könne man „nicht einfach durch eine Waldromantik ersetzen“.

„Die Gefühle vergehen, der Wald wird mal abgeholzt… Die alten Germanen haben im Wald ihre Menschenopfer dargebracht und waren ziemlich ungehobelte Kerle. Diese falsch verstandene Wald- und Germanen-Romantik ist uns nicht so gut bekommen!“

“ Die alten Germanen waren ziemlich ungehobelte Kerle... ”

Auch die Natur stehe „unter der Gewalt des gebrochenen Gott-Mensch-Verhältnisses“. „Durch den Glanz der Schöpfung sollen wir zu Gott hinkommen, dem Schöpfer.“

Kirchengebäude seien „in den meisten Fällen eine große Leistung der architektonischen Vernunft“ und darum nach Müllers fester Überzeugung der richtige Ort zum Beten. „In den Heiligenfiguren, dem Kreuz, dem Altar, der liturgischen Gestaltung des Gottesdienstraums spiegeln sozusagen den Geist der Gottesverehrung wider – so dass man schon von der äußeren Gestalt eines Kirchengebäudes zum Sinn unserer Liturgie kommt...“

Hier können Sie einen Ausschnitt aus dem Gespräch mit Kardinal Müller hören.

Bestellen Sie unsere CD!

Radio Vatikan sendet an den ersten drei Sonntagabenden im Monat November die wichtigsten Auszüge aus dem Gespräch. Wenn Sie sich für das komplette Interview interessieren, dann bieten wir Ihnen eine CD der ganzen Radio-Akademie an. Sie können Sie gegen einen Unkostenbeitrag oder eine Spende bei cd@vaticannews.de bestellen.

(radio vatikan)
 

08 November 2019, 15:18