Vatican News
Weitergabe von Erinnerung Weitergabe von Erinnerung  (ANSA)

Vatikan gibt Motto für Weltmedientag heraus: Erinnerung

Der nächste kirchliche Welttag der sozialen Kommunikationsmittel steht im Zeichen der Weitergabe von Erinnerung: „Damit du erzählen kannst, welche Zeichen ich vollbracht habe“ (Ex 10,2). Das Leben wird zur Geschichte“ lautet das Motto des Gedenktages, den die Kirche jeweils am 24. Mai begeht.

Mit der Wahl dieses Themas aus dem Buch Exodus betone Papst Franziskus, wie wertvoll in der Kommunikation das Erbe der Erinnerung sei, hieß es in einer Vatikan-Mitteilung vom Samstag. Franziskus habe oft betont, dass es keine Zukunft ohne die Verwurzelung in der gelebten Geschichte gebe und Erinnerung als „dynamische Realität" gelten solle. Durch die Erinnerung würden Geschichten, Hoffnungen, Träume und Erfahrungen von einer Generation an die andere weitergegeben.

Jährlich veröffentlicht der Papst am 24. Januar eine Botschaft zum darauffolgenden Welttag der sozialen Kommunikationsmittel am 24. Mai. Der 24. Januar ist der Festtag des heiligen Franz von Sales, der als Patron der Medienschaffenden verehrt wird.

(vatican news – gs)

28 September 2019, 16:52