Suche

Vatican News
Nuntii Latini - Die 2 mensis iulii 2019 Nuntii Latini - Die 2 mensis iulii 2019 

Nuntii Latini - Die 2 mensis iulii 2019

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Feriarum causa nuntii Latini usque ad finem mensis Iulii non scribuntur.

Papa colloquia inter Trump et Kim laudavit
„Novissimis horis in Corea pulchrum exemplum colloquii cultu humano digni vidimus” Papa post precationem Angelicam prolatam dixit: „Salutem eis dico, qui colloquio intersunt, Deum praecans, ut hoc signo eiusmodi ponderis ostentetur, quo ad pacem procurratur, passus, quod non solum paeninsulae, sed etiam toti mundo prosit!“

Litterae Pontificiae: Adhortatio et monitio de via synodali
Laus Ecclesiae in Germania, monitio de sua sponte agendo et pondus Spiritus Sancti Ecclesiae renovandae: Summus Pontifex Franciscus suum adiumentum offert ad viam syndodalem Ecclesiae in Germania fovendam et hac de re  litteras fuse lateque scripsit.

Franciscus Papa: „Desiderans desiderio unitatem Ecclesiarum“
Summus Pontifex Franciscus itineribus in regionibus, ubi maior pars incolarum ad Ecclesiam Orientalem pertinet, factis „desiderio incenditur unitatis Ecclesiarum“, ut die Veneris (die sexta) vice fungentibus Patriachatus Oecumenici Constantinopolitani. … „Semper persuasum mihi est unitatem inter Catholicos et Orthodoxos tantum restitui posse, si  integra eorum proprietas servatur et ea, quibus inter se differunt, respiciuntur.“

Übersetzung:

Wegen der Ferienzeit folgen die nächsten Lateinnachrichten erst wieder Ende Juli.

Papst lobt Treffen Trump-Kim
„In den letzten Stunden haben wir in Korea ein schönes Beispiel der Kultur der Begegnung gesehen“, sagte er bei seinem Angelusgebet. „Ich grüße die daran Beteiligten und bete darum, dass eine solche bedeutende Geste einen weiteren Schritt auf dem Weg des Friedens darstellt – nicht nur für diese Halbinsel, sondern für die ganze Welt!“ (30.6.2019)

Papstbrief: Ermutigung und Mahnung zum synodalen Weg
Eine Würdigung der Kirche in Deutschland, Warnungen vor Alleingängen und die Zentralität des Heiligen Geistes für die Erneuerung der Kirche: Papst Franziskus bietet seine Unterstützung für den synodalen Weg der Kirche in Deutschland an und schreibt dazu einen ausführlichen Brief. (29.6.2019)

Papst Franziskus: „Stärkeres Verlangen nach Einheit der Kirchen“
Papst Franziskus fühlt nach seinen Reisen in mehrheitlich orthodoxe Länder „ein stärkeres Verlangen nach einer Einheit der Kirchen“. Das sagte er an diesem Freitag zu einer Delegation des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel. … „Ich bin immer mehr davon überzeugt, dass eine Wiederherstellung der vollen Einheit zwischen Katholiken und Orthodoxen nur möglich ist, wenn die jeweilige Identität und die legitimem Unterschiede respektiert werden.“ (28.6.2019)

02 Juli 2019, 16:55