Cerca

Vatican News
Matteo Bruni mit Papst Franziskus Matteo Bruni mit Papst Franziskus  (vatican media)

Matteo Bruni beginnt Arbeit als Pressesprecher des Vatikans

Seit diesem Montag ist Matteo Bruni der neue Direktor der Pressestelle des Heiligen Stuhls. Er hat das Amt von Interims-Pressesprecher Alessandro Gisotti übernommen.

„Heute beginnt mein Amt als Leiter des Pressesaals des Heiligen Stuhls, nachdem ich dort bereits zehn Jahre lang dem Papst und dem Heiligen Stuhl mit der mir zur Verfügung stehenden Erfahrung und Kraft gedient habe“, erklärte er an diesem Montag. Bruni dankte ausdrücklich seinem „Kollegen und Freund Alessandro Gisotti, der zuvor die Pressestelle großzügig und klug geführt hat“.

„Ich bin mir der heiklen und entscheidenden Aufgabe der Informationsvermittlung bewusst und ich bin mir der Unterstützung durch meine Kollegen sicher, deren Professionalität und Wert ich in diesen intensiven Jahren der Arbeit für den Heiligen Stuhl kennengelernt habe“, bekräftigt er. Der neue Direktor dankte in seiner ersten offiziellen Erklärung als Pressechef Papst Franziskus für sein Vertrauen. Gleichzeitig dankte er dem Präfekt des Dikasteriums für Kommunikation, Paolo Ruffini, für die Unterstützung des Dikasteriums, an der es nicht fehlen werde, zeigte sich Bruni überzeugt. 

(vatican news – vm/cr)

 

22 Juli 2019, 11:36