Suche

Vatican News
Zu viel Plastik im Ozean: Bei einer Unterwasser-Kundgebung des WWF Zu viel Plastik im Ozean: Bei einer Unterwasser-Kundgebung des WWF  (ANSA)

Franziskus holt US-Meeresbiologin in Päpstliche Akademie

Die US-amerikanische Meeresbiologin Jane Lubchenco ist neues Mitglied der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften. Der Vatikan gab die Ernennung durch Papst Franziskus an diesem Samstag bekannt.

Lubchenco hat den Angaben aus dem Vatikan zufolge viel zu den Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane geforscht. Außerdem beschäftigte sie sich wissenschaftlich mit dem Zusammenhang zwischen Umwelt und menschlichem Wohlbefinden. In der ersten Regierung von Barack Obama wirkte sie von 2009 bis 2013 als Verwalterin der US- Behörde für Wetter und Ozeanografie (NOAA). Lubchenco, Jahrgang 1947, ist Inhaberin zahlreicher Ehrendoktorate.

Die Angehörigen der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften sind auf Lebenszeit berufen, weshalb neue Mitglieder meist im vorgerückten Alter sind. Neuzugänge werden zunächst von den Akademiemitgliedern gewählt und dann offiziell vom Papst ernannt. 80 Forscher und Forscherinnen aller naturwissenschaftlichen Disziplinen gehören der Institution an. Präsident ist derzeit der deutsche Agrarökonom Joachim von Braun.

Sitz der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften ist das Rokoko-Schlösschen Casina Pio IV. in den Vatikanischen Gärten.

(vat

08 Juni 2019, 12:00