Vatican News
Ospedale Pediatrico Das Kinderkrankenhaus Bambin Gesu 

Vatikan/GB: Kleinkind nach Behandlung in Vatikanklinik wieder gesund

Das schwer erkrankte englische Kleinkind Alex ist nach einer Behandlung im vatikanischen Kinderkrankenhaus Bambino Gesu wieder völlig gesund. Ärzte der Klinik bestätigten zu Ostern die Heilung „zu 100 Prozent“, berichtet die vatikanische Zeitung „Osservatore Romano“ (Ostersonntag).

Das zweijährige Kind, das an einer komplizierten Erkrankung des Immunsystems litt, war Ende November vom Great Ormond Street Krankenhaus in London ins Bambino Gesu gekommen. Mitte Dezember hatten die Ärzte dem Kleinkind Stammzellen des Vaters transplantiert.

Zuvor war bei dem Jungen Hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH) diagnostiziert worden, eine seltene, schwer verlaufende und hochentzündliche Erkrankung des Immunsystems. In einem Drittel bis zur Hälfte der Fälle verläuft diese tödlich.

(kap - cs)

21 April 2019, 11:42