Cerca

Vatican News
Nuntii Latini - Die 19 mensis februarii 2019 Nuntii Latini - Die 19 mensis februarii 2019 

Nuntii Latini - Die 19 mensis februarii 2019

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Papa Franciscus rogavit, ut pro conventu de liberis tuendis precaremur
“De eo expecto fortem actum curae pastoralis ad difficultates nostri temporis quod attinet” Precationa Angelica prolata in area Petriana dixit. Summi gradus conventus die Iovis (seu feria quinta) in Civitate Vaticana incipiet.

Papa dixit in eis, quae ad liturgiam spectant, desiderio praeteritorum flagari non licet
Summus Pontifex membris Congregationis pro Cultu Divino et Disciplina Sacramentorum in sesscione plenaria in Civitate Vaticana congregatis admissis formationem liturgicam processum esse, qui numquam cessaret, extulit. Enixe monuit, ne in rebus liturgicis „desiderio praeteritorum teneremur“.

Henricus Newman in numerum Sanctorum referetur
Sedes Apostolica in quodam elencho de decisionibus suis notum fecit Henricum Cardinalem Newman anno 2010 a Summo Pontifice Benedicto XVI beatificatum miraculo , quod ei adiudicaretur, a Summo Pontifice Francisco agnito in Sanctorum numerum relatum iri. Praeter eum alii duo beati exstant in album Sanctorum referendi necnon quidam martys Aequatorianus et quique christifideles, qui beatificaturi sunt.

Übersetzung:

19. Februar 2019

Papst Franziskus bittet um Gebet für Kinderschutz-Konferenz
„Ich erwarte mir von ihr einen Akt starker pastoraler Verantwortung angesichts einer dringenden Herausforderung unserer Zeit“, sagte er beim Angelusgebet am Petersplatz. Der Anti-Missbrauchs-Gipfel startet am Donnerstag im Vatikan. (17.2.2019)

Papa: In der Liturgie nicht der Vergangenheit nachtrauern
Die liturgische Bildung des Gottesvolkes ist ein Prozess, der nie aufhört. Daran erinnerte Papst Franziskus bei einer Audienz für die Mitglieder der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung, die in diesen Tagen zu ihrer Vollversammlung im Vatikan zusammengekommen sind. Er warnte ausdrücklich davor, in der Liturgie „vergangenen Tendenzen nachzutrauern“.

John Henry Newman wird heiliggesprochen
Der 2010 von Papst Benedikt XVI. seliggesprochene Kardinal John Henry Newman wird heiliggesprochen. Papst Franziskus hat ein Wunder, das dem Seligen zugesprochen wird, anerkannt. Der Vatikan gab an diesem Mittwoch eine Liste entsprechender Entscheidungen mit. Darunter sind zwei Selige, die heiliggesprochen werden sollen, sowie die Anerkennung eines Märtyrers aus Ecuador und fünf Gläubige, die nun vor einer Seligsprechung stehen. (13.2.2019)

19 Februar 2019, 15:49