Cerca

Vatican News
Die Vorstandsmitglieder Waldmüller, Chwalek und Lichter mit Pater Bernd Hagenkord SJ Die Vorstandsmitglieder Waldmüller, Chwalek und Lichter mit Pater Bernd Hagenkord SJ 

„Verein der Freunde von Radio Vatikan“ bleibt beim Namen

Der „Verein der Freunde von Radio Vatikan e.V.“ bleibt bei seinem Namen. Das ist das Ergebnis der Vereinssitzung, die am 5. Januar in Köln stattgefunden hat.

Der bisherige Vorstand wurde wiedergewählt; er besteht aus Ludwig Waldmüller, Hans-Werner Lichter und Marco Chwalek. Waldmüller, ein früherer Radio-Vatikan-Redakteur, ist Priester des Bistums Augsburg.

„Wir können auf eine erfolgreiche Bilanz, was Spenden angeht, zurückblicken“, berichtete Waldmüller der Redaktion von „Vatican News“ an diesem Freitag. Das bisherige Radio Vatikan ist im Vatikan in eine neue Kommunikationsstruktur eingegangen und heißt seitdem „Vatican News“.

Eigener Stand beim Ökumenischen Kirchentag geplant

„Während wir beim Katholikentag in Münster 2018 aufgrund der nicht klaren Situation mit Vatican News nicht präsent waren, haben wir beschlossen, beim Ökumenischen Kirchentag auf alle Fälle dabei zu sein“, so Waldmüller weiter. Der Dritte Ökumenische Kirchentag findet 2021 in Frankfurt statt.

Der „Verein der Freunde von Radio Vatikan“ ist ein gemeinnütziger Verein. Er unterstützt die Arbeit und die Ziele der deutschsprachigen Abteilung von Radio Vatikan-Vatican News. So ist er unter anderem für den Versand von Audio-CDs interessanter Programme und Serien zuständig. Auf kirchlichen Großereignissen wie etwa dem Katholikentag ist er in der Regel mit einem eigenen Stand vertreten.

(vatican news – sk)
 

11 Januar 2019, 12:32