Cerca

Vatican News
Nuntii Latini Nuntii Latini - Die 15 mensis ianuarii 2019 

Nuntii Latini - Die 15 mensis ianuarii 2019

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Apparatus atomici reiciendi sunt!
Papa coram quibusdam ad “Pacem Christi” pertinentibus in Civitate Vaticana congregatis dixit, etiamsi nemo sermoni suo operam daret, tamen se confirmaturum esse apparatus atomicos reiciendos esse.

Id, pro quo Papa mense Ianario precatur
Propter Diem Iuventutis mundanum in Panama celebrandam Summus Pontifex Franciscus precatur, ut iuvenes exemplum Mariae sequentes „gaudium Evangelii in mundum ferant“.

Papa Franciscus: „Orantes rerum veritatem mutamus“
„Qui orat, mutat – mutatur veritas rerum“ Papa multis alloquendi causa in Civitate Vaticana admissis extulit. „Si quidem“, inquit, „res circa nos non mutantur, mutatur saltem cor nostrum“.

Übersetzung:

15. Januar 2019

Nein zu Atomwaffen!
Selbst wenn niemand ihm zuhören würde, so würde er trotzdem seine Absage an Nuklearwaffen bekräftigen. Das sagte der Papst bei einem Treffen mit Vertretern von Pax Christi im Vatikan. (12.1.2019)

Gebetsintention des Papste für Januar
Mit Blick auf den bevorstehenden Weltjugendtag in Panama betet Papst Franziskus dafür, dass junge Menschen dem Beispiel Maria folgen und die „Freude des Evangeliums in die Welt hinaustragen”. (9.1.2019)

Papst Franziskus: „Beten verändert die Wirklichkeit“
„Beten verändert immer – es verändert die Wirklichkeit.“ Das hat Papst Franziskus heute bei seiner Generalaudienz im Vatikan betont. „Wenn sich die Dinge um uns herum auch nicht ändern, dann ändert sich zumindest unser Herz.“ (9.1.2019)

15 Januar 2019, 16:36