Beta Version

Cerca

Vatican News
Unsere Sendungen im November 2018 Unsere Sendungen im November 2018 

Unsere Sendungen im November 2018: Zulehner und Bachmann

Im Monat November erläutert der österreichische Professor Paul Zulehner in der Sendung „Radioakademie“ seine „Sicht der Dinge“ in Sachen Reformen in der Kirche und wie sie Papst Franziskus anpackt. Am letzten Sonntag im Monat hören Sie in der Sendung „Menschen in der Zeit“ eine Erinnerung an die Dichterin Ingeborg Bachmann.

Die Radioakademie im November trägt den Titel: „Papst Franziskus und seine Reformen – Überlegungen eines Theologen“. Professor Paul Zulehner erläutert, welchen „neuen Schwung“ Papst Franziskus in der Kirche gebracht hat. Zulehner ist ein österreichischer Theologe und katholischer Priester. Der seit 2008 emeritierte Universitätsprofessor gehört zu den bekanntesten Religionssoziologen Europas. Die Aufzeichnung stammt aus einer Konferenz, die er im bayrischen Gars am Inn im Oktober 2018 hielt.

Die Sendungen laufen an folgenden Sonntagabenden, um 18 Uhr: 4. November, 11. November und 18. November. Am Ende der Reihe können Sie alle Sendungen auf CD bequem per Mail nach Hause bestellen. Über eine Spende, um die Kosten abzudecken, sind wir Ihnen dankbar. Die Bestell-Adresse lautet: cd@vaticannews.de.

Am 25. November stellt Aldo Parmeggiani in seiner Sendung „Menschen in der Zeit“ die renommierte Dichterin Ingeborg Bachmann vor. Anlass ist ihr 45. Todestag. Die gebürtige Österreicherin gehört zu den wichtigsten Schriftstellerinnen der Gegenwartsliteratur. In den späten 50er und 60er Jahren lebte sie auch in Rom und war in der Ewigen Stadt unter anderem politische Berichterstatterin für den deutschen Sprachraum.

Jeweils täglich um 16 Uhr hören Sie bei uns die Nachrichtensendung von Vatican News und um 18 Uhr hören Sie bei uns die Tagessendung!

(vatican news – mg)

15 Oktober 2018, 09:27