Beta Version

Cerca

Vatican News
Die Italienische Polizei bei der Nuntiatur in Rom Die Italienische Polizei bei der Nuntiatur in Rom  (ANSA)

Italien: Knochenfund bei Nuntiatur in Rom

Bei einigen Renovierungsarbeiten an einem Raum, der der Apostolischen Nuntiatur in Italien angegliedert ist, wurden in Rom einige menschliche Knochenfragmente gefunden. Die vatikanische Gendarmerie habe die italienischen Behörden informiert, berichtet das vatikanische Presseamt am Mittwoch.

Mario Galgano – Vatikanstadt

Die vatikanische Gendarmerie sei „unverzüglich vor Ort“ gewesen, so die Vatikan-Note und habe die Justizbehörde des Heiligen Stuhls informiert. Gleichzeitig seien auch die italienischen Behörden für entsprechende Untersuchungen angefragt worden. Es werde mit den italienischen Behörden zusammengearbeitet, heißt es in dem Kommuniqué weiter. Der Generalstaatsanwalt von Rom, Giuseppe Pignatone, habe die italienische Polizei beauftragt, Alter, Geschlecht und Todesdatum anhand des Knochenfunds zu bestimmen.

(vatican news)

31 Oktober 2018, 12:05