Cerca

Vatican News
Kardinal Peter Turkson Kardinal Peter Turkson 

Vatikan warnt vor Datenmissbrauch im Netz

Der Vatikan warnt vor dem Risiko des Missbrauchs und der Manipulation von persönlichen Daten im Internet.

In einer Botschaft zum Welttag des Tourismus mahnt er Internetnutzer, die neuen Technologien nicht unkritisch anzuwenden. Unternehmen könnten die von den Nutzern preisgegebenen Daten und Informationen in manipulativer Absicht nutzen.

Die Vatikanbotschaft kommt aus dem Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen, geleitet von Kurienkardinal Peter Turkson. Sie gilt dem Aktionstag der Welttourismus-Organisation, der diesmal das Motto „Tourismus und digitaler Wandel“ hat.

Internet ja, aber...

 

Die Digitalisierung habe bereits das Freizeit- und Urlaubsverhalten drastisch verändert, so Turkson. Er weist darauf hin, dass sich schon jetzt etwa die Hälfte aller Urlauber im Internet vor Reiseantritt Bilder und Kommentare anderer Touristen ansieht. Auch die neuen Technologien sollten im Dienst der Inklusion und der gerechten Nutzung der Ressourcen stehen.

(vatican news/kna – sk)
 

05 August 2018, 11:44