Beta Version

Cerca

Vatican News
Als Benedikt XVI. in Castel Gandolfo war Als Benedikt XVI. in Castel Gandolfo war  (Vatican Media)

Ratzinger-Schülerkreis berät über Staat-Kirche-Verhältnis

Der deutsche Verfassungsrechtler Udo Di Fabio ist der diesjährige Hauptreferent beim sommerlichen Treffen des Ratzinger-Schülerkreises. Wie der Koordinator des Kreises, Pater Stephan Horn, mitteilte, gehe es beim diesjährigen Treffen um das Verhältnis von „Staat, Kirche und Gesellschaft“.

Pater Horn, der dem Salvatorianerorden angehört, sagte der katholischen Presseagentur Aci-Stampa am Dienstag, dass das Thema vom emeritierten Papst persönlich ausgewählt wurde und das auch der Hauptreferent mit ihm abgesprochen wurde. Das Treffen soll demnach vom 6. bis 9. September in Castel Gandolfo stattfinden. Traditionell legt Joseph Ratzinger alias Benedikt XVI. das Thema für das seit Ende der 1970er Jahre jährlich stattfindende Treffen seines Schülerkreises fest.

Am Montag war im Vatikan die Vorschau zu einer TV-Dokumentation zum Rücktritt Benedikts XVI. gezeigt worden, in der auch Pater Horn zu Wort kommt. Der Beitrag „Benedetto XVI, l'ora della verita“ (Benedikt XVI. - die Stunde der Wahrheit) wurde am späten Montagabend anlässlich des 91. Geburtstags des emeritierten Papstes vom kirchlichen Sender TV 2000 ausgestrahlt.

(aci stampa/kap – mg)

17 April 2018, 14:01