Cerca

Vatican News
Vatikan Vatikan 

Unsere Programmvorschau: Was Sie bei uns bis einschließlich März hören!

Jeden Tag gibt es um 16 Uhr und 18 Uhr jeweils unsere aktuellen Nachrichten. Was Sie sonst noch in den kommenden Wochen hören werden, erfahren Sie hier!

Wie bereits seit Jahren Tradition, hören Sie bei uns einmal in der Woche die Radioakademie-Sendung. Diese steht jeweils am Sonntagabend auf dem Programm. Jeweils am letzten Sonntagabend eines jeden Monats hören Sie hingegen eine Sendung von Aldo Parmeggiani.

Die Radio-Akademie im Januar

 

Aufgrund der Papstreisen nach Panama und Marokko und dem Kinderschutz-Gipfel im Vatikan müssen wir im Januar, Febuar und März jedoch von diesem Schema abweichen: Die Sendungen, die auf einen Reisetag oder mit dem Kinderschutz-Gipfel zusammenfallen, werden wir am nächstmöglichen Termin darauf nachholen. Im Einzelnen: 

Radio-Akademie Januar: Muss man Angst haben vor Muslimen? Der Pfarrer von Kairo erzählt

Seit einem Vierteljahrhundert wirkt Prälat Joachim Schroedel als Seelsorger in der ägyptischen Hauptstadt, mitten unter Muslimen. Er erzählt packend von seinem Alltag, vom „Dialog des Lebens“ - und auch von den Grenzen des christlich-muslimischen Miteinanders.

Eine Sendereihe von Stefan Kempis. Sendetermine sind der 06.01. (Teil 1), 13.01. (Teil 2), 20.1. (Teil 3)

Am letzten Sonntag des Monats gibt es bei uns eine Sondersendung zur Papstreise nach Panama - Papst Franziskus wird vom 23. bis 27. Januar am Weltjugendtag teilnehmen. Die Sendung von Aldo Parmeggiani wird deshalb am darauffolgenden Sonntag, den 03.02. gesendet.

Menschen in der Zeit Januar/(Februar) 2019: 

Stephen Hawking – der gläubige Agnostiker 

Letztlich war das Leben dieses großen Gelehrten, der wegen einer schweren degenerativen Nervenerkrankung namens seit Jahrzehnten im Rollstuhl saß und nur mühsam mit der Außenwelt kommunizieren konnte, ein wertvoller Beitrag für die katholische Kirche. Mit seiner Teilnahme an Sitzungen derPäpstlichen Akademie der Wissenschaften hat Hawking seiner eigenen These, dass Religion und Wissenschaften nichts miteinander zu tun haben, widersprochen.

Die Radio-Akademie im Februar und März 

 

Der Papst erklärt die Zehn Gebote

Der Dekalog ist einer der ältesten und bekanntesten Texte der Bibel. Aber was hat er uns heute noch zu sagen? Darüber denkt Papst Franziskus ausführlich nach. Und er kommt zu überraschenden Einsichten, die die Zehn Gebote sehr aktuell klingen lassen... Übrigens wird in unserer Serie bei der Einführung in die Zehn Gebote auch der emeritierte Papst Benedikt XVI. zu Wort kommen.

Eine Sendereihe der Vatican-News-Redaktion. Sendetermine sind aufgrund der verschobenen Sendung von Aldo Parmeggiani aus dem Vormonat sowie der großen Kinderschutz-Konferenz (21.-24.2.) jeweils der 10.02. (Sonntag, Teil 1), 17.02. (Sonntag, Teil 2), 03.03. (Sonntag, Teil 3), 10.03. (Sonntag, Teil 4), 17.03. (Sonntag, Teil 5).

Am letzten Sonntag des Monats Februar gibt es bei uns eine Sondersendung zum Krisengipfel zum Thema Kinderschutz, den Papst Franziskus vom 21. bis 24. Februar einberufen hat. Die Februar-Sendung von Aldo Parmeggiani wird demnach am Dienstag, den 26.02. gesendet:

Menschen in der Zeit Februar 2019:

Alberto de Agostini – Erster Erkunder Patagoniens

Er lebte sein Leben als salesianischer Ordensman. Der Missionar erkundete die Bergmassive des Feuerlands und Südpatagoniens, eine abgelegene Welt der Fjorde und Flüsse, Täler und Gipfel. Mit den heute ausgestorbenen Ureinwohnern der Region pflegte der Missionar enge Beziehungen, besonders mit dem Stamm der Selknam. Ein beachtliche wissenschaftliche Leistung, eine beachtliche Persönlichkeit.

Im März wird Aldo Parmeggianis Sendung ebenfalls verschoben werden müssen, und zwar aufgrund der Papstreise nach Marokko. Statt am 31. März hören Sie die Sendung also erst im April, nämlich am Dienstag, 02.04.2019:

Menschen in der Zeit März 2019:

Francesco de Geronimo - Der Apostel Neapel

Er gilt als Apostel Neapels. Der Jesuit, ein hervorragender Seelsorger, wirkte vor allem durch seine Redegabe bei den “missioni al popolo”, den Volksmissionen. Neapel war eine Garnisons- und Hafenstadt, überschwemmt von Soldaten und Matrosen, das waren die Brennpunkte und Schauplätze im Wirken des eifrigen Jesuiten.

Wenn Sie die Radioakademien nach ihrer Ausstrahlung noch einmal in Ruhe nachhören wollen, senden wir sie gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gerne auf CD zu. Eine Mail an die Adresse cd@vaticannews.de genügt.

(vatican news - mg)

06 April 2018, 17:13