Cerca

Vatican News
Eine Familie nimmt an einer Papstmesse teil Eine Familie nimmt an einer Papstmesse teil  (AFP or licensors)

Katechesen zum Weltfamilientreffen online

Die Katechesen zum Weltfamilientreffen sind jetzt online auf fünf Sprachen verfügbar, allerdings bislang leider nicht auf Deutsch.

Das Dikasterium für Laien, Familie und Leben veröffentlichte die Texte, die der Vorbereitung auf die internationale Begegnung dienen sollen, an diesem Freitag auf seiner Homepage. Die Katechesen sind in den Sprachen Italienisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch verfügbar. Auch gibt es auf der Internetplattform Musikstücke und Videos zur Vorbereitung.

Das katholische Weltfamilientreffen findet vom 21.-26. August im irischen Dublin statt; auch Papst Franziskus wird dazu erwartet. Mit dem Weltfamilientreffen wollen die Veranstalter für das katholische Familienbild eintreten und einen Dialog über Ehe und Familie anregen.

Irland hat als erster Staat unlängst die gleichgeschlechtliche Ehe per Volksentscheid eingeführt. So können sich in dem katholischen Land seit November 2015 auch gleichgeschlechtliche Paare das Ja-Wort geben, was die katholische Kirche kritisiert. Ende Mai findet zudem ein Referendum zum Thema Lebensschutz statt, das in Irland einer Legalisierung der Abtreibung bis zur 12. Schwangerschaftswoche die Tür öffnen könnte. Irlands Kirche hat im Zusammenhang mit der Abstimmung zuletzt vor einer Aufweichung des Lebensschutzes gewarnt.

(vatican news - pr)

02 Februar 2018, 13:40