Beta Version

Cerca

VaticanNews
Nuntii Latini Nuntii Latini 

Nuntii Latini. Die 9 mensis Ianuarii 2018

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Propter officia extraordinaria interpres ad finem usque mensis Ianuarii impeditur, quominus nuntii in Latinam linguam transferantur. 

Confessio peccatorum nos corroborat
Peccatum nos non solum a Deo, sed etiam a communione separat et societatem inficit. Sed corrobamur, si peccatum confitemur. Hoc Franciscus Papa multis alloquendi causa in area Petriana admissis memoravit in sua institutione catechetica de Sancta Missa die Mercurii habita praesertim de actu poenitentiali docens.

De concordia, familia, oecologia
Franciscus Papa magistros catholicos adhortatus est, ut studium ad trias intimas rationes converterent: eis nempe culturam concursus fovendam, operam adiuctricem inter scholam et familiam urgendam et rebus creatis recte apteque tractandis studendum esse. 

Conquisitio unitatis Ecclesiae prosequenda est
Praeses Consilii Pontificii de Unitate Christianorum, Kurt Cardinalis Koch, in actis hebdomadariis „Die Tagespost“ percontatus dixit se sibi persuasum esse „animo obstinato amoris pleno“ unitatem Ecclesiae prosequendam esse, quae voluntati Iesu responderet. Quocirca spem ei maxime eo ademptam esse, quod non paucorum christianorum conquirere non amplius interesset.  

Übersetzung:

9. Januar 2018

Das Schuldbekenntnis stärkt uns
Die Sünde trennt uns nicht nur von Gott, sondern auch von der Gemeinschaft, sie wirkt zersetzend in der Gesellschaft. Es stärkt uns hingegen, wenn wir unsere Schuld bekennen. Darauf hat Papst Franziskus bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz verwiesen. In seiner Katechesen-Reihe über die heilige Messe stand an diesem Mittwoch der Bußakt im Zentrum. (RV 3.1.2018)

Eintracht, Familie und Ökologie
Franziskus ruft die katholischen Lehrer auf, sich auf drei Kernbereiche zu konzentrieren: Sie sollen eine Kultur der Begegnung fördern, die Zusammenarbeit zwischen Schule und Familie unterstützen und sich für den korrekten Umgang mit der Schöpfung einsetzen. (5.1.2018)

Suche nach Kircheneinheit wachhalten
Der Präsident des Päpstlichen Einheitsrats, Kardinal Kurt Koch, ist davon überzeugt, dass die Suche nach der Einheit der Kirchen „in liebenswürdiger Hartnäckigkeit“ wachgehalten werden muss. Sie entspreche dem Willen Jesu Christi, sagte Koch der katholischen Zeitung „Die Tagespost“. Deshalb bestehe für ihn auch die größte Enttäuschung darin, dass nicht wenige Christen die Suche nicht mehr für wichtig hielten. (4.1.2018)

09 Januar 2018, 01:37