Cerca

Vatican News
Botschafter Antonio Raymond Andary bei Papst Franziskus Botschafter Antonio Raymond Andary bei Papst Franziskus  (Vatican Media)

Libanon entsendet wieder Botschafter an den Vatikan

Nach mehr als einjähriger Unterbrechung hat der Libanon wieder einen Botschafter an den Vatikan entsandt. Antonio Raymond Andary (63) absolvierte am Freitag seinen Antrittsbesuch bei Papst Franziskus, wie das vatikanische Presseamt mitteilte.

Der Posten war seit dem Dienstende des Vorgängers Georges Khoury im November 2016 unbesetzt. Im vergangenen Herbst gab es Gerüchte, ein Kandidat sei vom Heiligen Stuhl wegen angeblicher Nähe zur Freimaurerei abgelehnt worden. Die Nachrichten ließen sich nicht erhärten. Die libanesische Botschaft lehnte am Freitag eine Stellungnahme dazu ab.
Der neue libanesische Botschafter ist wie sein Vorgänger maronitischer Christ. Andary, am 9. April 1954 im nordlibanesischen Bergort Knaywer geboren, studierte Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen unter anderem in den USA und war in verschiedenen internationalen Organisationen der maronitischen Kirche tätig. Seit 2013 war er Botschafter des Libanon in Argentinien.
(kna/vatican news -mg)

05 Januar 2018, 12:18