Beta Version

Cerca

VaticanNews
Papst Franziskus Papst Franziskus 

Vatikan/Österreich: Vorbildlicher Führungsstil des Papstes

Papst Franziskus‘ Führungsstil wird auch außerhalb der Kirche als authentisch und vorbildlich wahrgenommen. Zu diesem Schluss kommt der Grazer Theologe Peter Rosegger in seiner Masterarbeit zum Thema „Die Bedeutung von Symbolic Leadership zur Zielerreichung am Beispiel von Papst Franziskus“.

Bloßes Autoritätsgehabe bringe Führungspersonen nicht ans Ziel, so eine der Erkenntnisse der Arbeit. Der Papst ist nach Rosegger beispielgebend durch seine „dienende Art der Führung", die „Mitarbeiter in einer so großen Organisation auch am anderen Ende der Welt" zur Nachahmung motiviert. Führungskräfte von Unternehmen sollten sich daran ein Beispiel nehmen.

Rosegger führte für seine Masterarbeit Interviews mit weiblichen und männlichen Führungskräften inner- und außerhalb der Kirche - darunter der steirische Caritasdirektor Herbert Beiglböck, die stellvertretende steirische Landesamtsdirektorin Brigitte Scherz-Schaar, der Verfassungsrichter Christoph Grabenwarter und Roberta Maierhofer, Leiterin des Zentrums für Inter-Amerikanische Studien der Uni Graz.

(kap)

13 Dezember 2017, 11:00