Beta Version

Cerca

VaticanNews
Sein Dikasterium ist Mitausrichter der Konferenz: Kardinal Peter Turkson Sein Dikasterium ist Mitausrichter der Konferenz: Kardinal Peter Turkson  

Vatikan: Symposium zu Xenophobie und Populismus

Eine gerechtere Gesellschaft zu schaffen ist ein wichtiges Ziel der Kirche. Deshalb kommen ab diesem Mittwoch Vertreter von Kirchen und UN-Organisationen zu einem dreitägigen ökumenischen Symposium in Rom zusammen.

Dabei soll definiert werden, wie die Kirche in Reaktion auf Fremdenhass und Populismus eine tragende Rolle übernehmen kann. In christlicher Tradition und im Respekt für Menschenrechte und Menschenwürde sollen Antworten auf die „toxische Angst“ gefunden werden, die u. a. die Flüchtlingskrise ausgelöst hat und die durch Populisten genährt wird.

Das Symposium findet in Vorbereitung auf die Weltkonferenz statt, die der Vatikan und der Weltkirchenrat (ÖRK) im Mai 2018 zum gleichen Thema veranstalten werden.

13 Dezember 2017, 10:00