Suche

Vatican News
Monsengwo (oben rechts) gehörte zum Kardinalsrat des Papstes Monsengwo (oben rechts) gehörte zum Kardinalsrat des Papstes 

Papst würdigt verstorbenen kongolesischen Kardinal

„Eine große und respektierte Figur des kirchlichen, sozialen und politischen Lebens“ und ein „spiritueller Mensch und Hirte“: So würdigt Papst Franziskus den verstorbenen Kardinal Laurent Monsengwo Pasinya aus dem Kongo.

In einem Telegramm spricht Franziskus sein Beileid zum Tod des früheren Erzbischofs von Kinshasa aus. Der 81-Jährige hatte bis 2018 auch zum Kardinalsrat gehört, der den Papst bei der Reform der römischen Kurie berät.

Franziskus hebt hervor, dass der Verstorbene „intensiv der Kirche diente, wohin auch immer er gerufen wurde“. Dabei hätten ihn „Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse der Gläubigen, Mut und Entschlossenheit“ ausgezeichnet. Um Frieden, Einheit und Entwicklung der Demokratischen Republik Kongo habe sich Monsengwo große Verdienste erworben.

(vatican news – sk)
 

13 Juli 2021, 12:02