Suche

Vatican News
Die Apostelfürsten Petrus und Paulus Die Apostelfürsten Petrus und Paulus  (Vatican News)

Live bei uns: Festmesse zum Hochfest Peter und Paul

Am 29. Juni gedenkt die katholische Kirche der Apostelfürsten Petrus und Paulus. Sie starben der Überlieferung nach um das Jahr 64 als Märtyrer in Rom und sind auch die Schutzheiligen der Ewigen Stadt. Radio Vatikan überträgt die Messe mit Papst Franziskus live und mit deutschem Kommentar.

Am römischen Patronatsfest segnet der Papst traditionsgemäß auch die Pallien, die den im Lauf der letzten zwölf Monate ernannten Metropolitan-Erzbischöfen überreicht werden. Das mit Kreuzen bestickte weiße Schulterband soll seinen Träger an die Verbundenheit mit dem Papst erinnern. In diesem Jahr wird der Papst die Pallien von 34 neu ernannten Erzbischöfen segnen.

Eines der höchsten Feste der Römer

Das Fest der Stadtpatrone Peter und Paul ist eines der höchsten Feste der Römer: Ein liturgisches Fest zu Ehren der Apostel, die 64 n. Chr. den Märtyertod starben, als Kaiser Nero die Christen beschuldigte, Rom in Brand gesteckt zu haben. Der Tag ist in der Diözese Rom und im Vatikan ein Feiertag.

Seit mehr als 40 Jahren kommt eine orthodoxe Delegation des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel zu den Feierlichkeiten. Der Vatikan seinerseits entsendet jeweils zum Andreasfest am 30. November eine Delegation zu den Feiern mit Patriarch Bartholomaios am Patronatsfest des Ökumenischen Patriarchats in Istanbul. Dieses Jahr wird eine Delegation des Ökumenischen Patriarchats unter Leitung des Metropoliten von Chalzedon, Emmanuel, an der Messe teilnehmen. Im Coronajahr 2020 hatte zum ersten Mal seit Jahrzehnten keine orthodoxe Delegation bei der Messe dabeisein können.

Franziskus 2014 zu Besuch am Istanbuler Amtssitz von Patriarch Bartholomaios I.
Franziskus 2014 zu Besuch am Istanbuler Amtssitz von Patriarch Bartholomaios I.

Wo und wann wir übertragen

Radio Vatikan überträgt die Messe ab 9.25 Uhr im Livestream auf der Webseite vaticannews.de. Man kann uns auch über Facebook, Youtube und unsere Partnersender mitverfolgen: EWTN und k-TV, Radio Horeb, Radio Gloria, Radio Maria Österreich und Radio Maria Schweiz.

Nach der Messe wird Franziskus um 12 Uhr vom Fenster des Apostolischen Palastes aus das Mittagsgebet sprechen. Wir übertragen ab 11.56 Uhr live und mit deutschem Kommentar.

(vaticannews - skr)

 

 

28 Juni 2021, 12:38