Suche

Vatican News
Papst Franziskus bei einer Messe im Petersdom Papst Franziskus bei einer Messe im Petersdom  (Vatican Media)

Papst feiert Mitte Mai im Petersdom Messe für Myanmar

Am Sonntag, den 16. Mai, feiert Papst Franziskus im Petersdom eine Messe für die Menschen in Myanmar. An dem Gottesdienst werden Menschen aus dem ostasiatischen Land teilnehmen, die derzeit in Rom leben.

Das teilte die Präfektur des Päpstlichen Hauses am Montag mit. Vatican News überträgt die Messe ab 10 Uhr live.

Franziskus verfolgt die Entwicklungen in dem südostasiatischen Land aus der Nähe. Erst vergangenen Sonntag warb er erneut für eine friedliche Einigung nach dem Militärputsch und der gewaltsamen Niederschlagung von Demonstrationen. Die Initiative der Kirche des Landes, für den Frieden zu beten, liege ihm sehr am Herzen, so Franziskus beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz. Es gehe darum, dass alle Verantwortlichen „den Mut finden, den Weg der Begegnung, der Versöhnung und des Friedens zu gehen".

Das Weltentwicklungsprogramm (UNDP) warnte kürzlich vor einem wirtschaftlichen und sozialen Kollaps Myanmars. Die katholische Kirche mit Kardinal Charles Bo von Yangon (Rangun) an der Spitze mahnt immer wieder friedliche Gespräche an, katholische Ordensleute stellten sich mehrfach schlichtend zwischen Militärs und Demonstrierende.

(vatican news – gs)

03 Mai 2021, 18:04