Suche

Vatican News

Bei uns auf CD: Mit Papst Franziskus im Irak

Es war eine der außergewöhnlichsten Papstreisen der Geschichte: Franziskus im Irak. Bei uns können Sie die wichtigsten Momente dieser Reise auf CD hören und miterleben.

Trotz schwerer Sicherheitsbedenken und der anhaltenden Corona-Pandemie hat der Papst seinen Wunsch, das Zweistromland zu besuchen, wahrmachen können. Dabei betete er in den Trümmern, die das Terrorregime des „Islamischen Staats“ im Nordirak hinterlassen hat. Er machte den irakischen Christen Mut, allen Schwierigkeiten und Verfolgungen die Stirn zu bieten und in ihrer Heimat zu bleiben. Und in den Ruinen von Ur, der Heimat Abrahams, brachte der Papst Angehörige der verschiedensten Religionen zu einem „Gebet der Kinder Abrahams“ zusammen.

Eine denkwürdige Reise: Auf einer CD haben wir von Radio Vatikan für Sie die schönsten und wichtigsten Momente des Papstbesuchs zusammengestellt. Begleiten Sie Franziskus gedanklich und geistlich in das Land an Euphrat und Tigris! Lernen Sie mit ihm zusammen eine Weltregion kennen, in der die drei großen monotheistischen Religionen entstanden sind.

„Der Irak wird immer bei mir bleiben, in meinem Herzen...“

„In diesen Tagen hörte ich Stimmen des Schmerzes und der Angst, ich durfte aber auch Stimmen der Hoffnung und des Trostes vernehmen“ – das sagte Papst Franziskus selbst über seine Reise. „Der Irak wird immer bei mir bleiben, in meinem Herzen...“

Bonus-Material

Übrigens finden Sie auf der CD auch noch etwas Bonus-Material: Historische Aufnahmen von einer Würdigung Abrahams, des Vaters aller Gläubigen, durch den hl. Papst Johannes Paul II. (1978-2005). Da dem polnischen Papst im Jahr 2000 die Einreise in den Irak vom damaligen Regime von Saddam Hussein verwehrt wurde, führte er eine Gedenkfeier für Abraham im Vatikan durch. Auf unserer CD finden Sie auch, was Johannes Paul bei dieser Gelegenheit über Abraham gesagt hat.

So können Sie die CD bestellen

Wenn Sie sich für die CD interessieren, dann schicken Sie doch einfach eine Mail an cd@radiovatikan.de. Gegen eine Spende zur Deckung der Unkosten senden wir ihnen die CD dann gerne zu.

(vatican news – sk)
 

08 März 2021, 13:18