Suche

Vatican News
Blick auf den Vatikan Blick auf den Vatikan 

Führungsspitze der Portugiesischen Bischofskonferenz beim Papst

Franziskus empfing den Bischof von Setubal, Jose Ornelas Carvalho, und dessen Begleiter diesen Freitag im Vatikan. Der ehemalige Generalobere der Herz-Jesu-Priester war im Sommer zum neuen Vorsitzenden der Bischöfe Portugals gewählt worden.

Begleitet wurde Ornelas von seinem Stellvertreter Bischof Virgilio do Nascimento Antunes (Coimbra) und Bischofskonferenz-Generalsekretär Manuel Barbosa. Dieser teilte im Vorfeld mit, dass man den Papst um „Segen und Führung" für die katholische Kirche in Portugal bitten wolle. Als mögliche weitere Gesprächsthemen nannte er die Corona-Pandemie sowie den Weltjugendtag 2023 in Lissabon.

Portugal ist ein traditionell katholisch geprägtes Land. Bereits im vierten Jahrhundert bildeten sich erste kirchliche Strukturen. Heute gibt es in dem Land 21 Diözesen, darunter drei Erzdiözesen. Die große Mehrheit der Bevölkerung, etwa neun Millionen Menschen, bekennt sich zum Katholizismus. Die Kirchenbindung ist im europäischen Vergleich relativ hoch. Der Wallfahrtsort Fatima zieht jährlich Millionen Pilgern an.

Neujahrsbesuch aus Rom


Wie üblich zu Beginn eines neuen Jahres empfing Papst Franziskus am Vormittag zudem die Bürgermeisterin Roms, Virginia Raggi und den Präsidenten der Region Latium, Nicola Zingaretti in Audienz.  

(vatican news /kna - sst)

08 Januar 2021, 14:17