Suche

Vatican News
War heute beim Papst: der neue Bischof von Augsburg, Bertram Meier War heute beim Papst: der neue Bischof von Augsburg, Bertram Meier 

Besuch beim Papst: Bischof Meier und Kardinal Hollerich

Der neue Bischof von Augsburg, Betram Meier, war an diesem Donnerstag zur Privataudienz im Vatikan. Ebenso empfing Franziskus den Vorsitzenden der EU-Bischofskommission Comece, den Luxemburger Kardinal Jean-Claude Hollerich.


Details der beiden Unterredungen gab der Vatikan nicht bekannt.

Antrittsbesuch aus Deutschland

Bei der Visite von Bischof Bertram Meier handelte es sich um den Antrittsbesuch des neuen Augsburger Bischofs. Er war bereits im Januar ernannt worden, konnte wegen der Corona-Pandemie allerdings erst Anfang Juni geweiht und ins Amt eingeführt werden. In der Zwischenzeit durfte er ab Ende März allerdings bereits als Apostolischer Administrator die Diözese im Auftrag des Papstes leiten.

Bischof Meier hatte nach seiner Ernennung unter anderem erklärt, er wolle zwischen Deutschlands Kirche und Rom vermitteln. Der Vatikan ist für ihn dabei kein Neuland: So stand der gebürtige Buchloer von 1996 bis 2002 der deutschen Abteilung im Staatssekretariat leitend vor.

Flüchtlinge dürften Thema gewesen sein

Einen Tag nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager von Moria hat Papst Franziskus an diesem Donnerstag zudem den Luxemburger Erzbischof, Kardinal Jean-Claude Hollerich, empfangen. Dabei dürfte es sicher auch über Europas Verantwortung in der Flüchtlingsfrage gegangen sein, wenn offiziell auch nichts zu der Unterredung bekanntgegeben wurde.

Hollerich, der Vorsitzender der Kommission der EU-Bischofskonferenzen (Comece) ist, hatte am Mittwoch noch eindringlich zu Solidarität mit den Flüchtlingen von Moria gerufen und die EU-Politik zu entschiedenem Handeln gemahnt. Auch wandte sich der Kardinal zuletzt deutlich gegen nationale Egoismen angesichts der Pandemie.

Jean-Claude Hollerich gilt als ein europäischer Vertrauter des Papstes. Wie Franziskus gehört er dem Jesuitenorden an; zudem ist der Luxemburger Kardinal Mitglied in verschiedenen Kurien-Dikasterien. Auch hatte ihn der Papst als Mitglied der Amazonas-Synode im vergangenen Oktober 2019 berufen.

Weitere Gäste...

...bei Papst Franziskus waren an diesem Donnerstag der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation, Kardinal Luis Francisco Ladaria Ferrer, und der emeritierte Erzbischof von Madrid, Kardinal Antonio María Rouco Varela.

(vatican news – pr)

 

10 September 2020, 12:30