Suche

Vatican News
Papst Franziskus bei den Scholas Occurrentes in Japan Papst Franziskus bei den Scholas Occurrentes in Japan 

Vatikan: Papst weiht neuen Sitz seiner Schulstiftung ein

Papst Franziskus weiht am Freitag den neuen internationalen Sitz der Stiftung „Scholas Occurrentes“ im Vatikan ein. Bei dieser Gelegenheit wird er per Live-Videoschaltung auch mit der neuen Niederlassung in Los Angeles in den USA kommunizieren.

Am 50. Jahrestag seines Priesterjubiläums begibt sich Franziskus am Nachmittag zum exterritorialen Vatikan-Palazzo San Calisto im römischen Stadtteil Trastevere. Dort wird er sich über die neuen Projekte informieren, die die päpstliche Stiftung im kommenden Jahr plant, heißt es in einer Aussendung von „Scholas Occurrentes“. Das größte davon ist vorerst der „Globale Bildungspakt“, den der Vatikan am 14. Mai mit einer Vielzahl weiterer Institutionen wie Universitäten lanciert.

Bei der Begegnung am Freitag werden Persönlichkeiten aus Sport, Kunst und Unternehmen vertreten sein, außerdem junge Leute, die an den Bildungsprogrammen von „Scholas Occurrentes“ in aller Welt teilgenommen haben. Sie kommen unter anderem aus Kolumbien, Haiti, Israel, Mexiko, Mosambik und Japan. Dort hat die Stiftung am vergangenen 22. November im Zug der Papstreise eine neue Niederlassung eröffnet.

Los Angeles: Niederlassung Nr. 14

Ebenfalls anwesend sind bei der Begegnung mit dem Papst in Trastevere einige „First Ladies“ aus Südamerika; welche, darüber gibt die Mitteilung keine Auskunft. Der Sitz in Los Angeles, den der Papst am Freitag per Videoschaltung eröffnen wird, ist die bisher 14. Niederlassung der Stiftung.

„Scholas Occurrentes“ ist eine Stiftung Päpstlichen Rechts, die aus dem Engagement des damaligen Erzbischofs von Buenos Aires Jorge Mario Bergoglio hervorging und in den Peripherien der argentinischen Hauptstadt begann. Ziel der Stiftung ist es, Kindern aus benachteiligten Familien mit den Mitteln des Sports und der Kultur zusätzliche Bildung angedeihen zu lassen. Begegnung, Dialog und Respekt für Andersheit sind die pädagogischen Leitlinien. Papst Franziskus holte die Stiftung in den Vatikan und wies ihr ein Büro im exterritorialen Palazzo San Calisto in Trastevere zu.

(vatican news – gs)

12 Dezember 2019, 14:25