Vatican News
Einige Mitglieder des Kardinalsrates haben auch an der Frühmesse des Papstes teilgenommen Einige Mitglieder des Kardinalsrates haben auch an der Frühmesse des Papstes teilgenommen  (Vatican Media)

Kurienreform: Neue Runde von Beratungen mit dem Papst

Der Kardinalsrat berät an diesem Montag einmal mehr mit Papst Franziskus über die Kurienreform. Die Tagung dauert, wie üblich, bis zum Mittwoch; es ist die 32. Runde des von Papst 2013 eingerichteten Beraterstabs.

Stefan von Kempis – Vatikanstadt

Konkret wollen die Kardinäle, die dem Rat angehören, mit Franziskus über die Rückmeldungen zum Entwurf eines neuen vatikanischen Grundgesetzes beraten. Diese sogenannte „Apostolische Konstitution“ mit dem Titel „Praedicate Evangelium“ (Verkündet das Evangelium) war vor einem guten halben Jahr unter anderem den Kurien-Einrichtungen sowie den Bischofskonferenzen mit der Bitte um Stellungnahme vorgelegt worden. Änderungswünsche werden jetzt in den Textentwurf eingearbeitet.

Marx ist dabei

Der Vatikan wird voraussichtlich am Mittwoch nach Ende der Beratungen über die genaueren Inhalte informieren. Zum Kardinalsrat des Papstes gehören derzeit sechs Kardinäle, darunter Reinhard Marx, der auch Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz ist.

(vatican news)
 

02 Dezember 2019, 10:33