Suche

Vatican News
Papst Franziskus besucht Alzheimer-Patienten in Rom an einem "Freitag der Barmherzigkeit", 12. April 2019 Papst Franziskus besucht Alzheimer-Patienten in Rom an einem "Freitag der Barmherzigkeit", 12. April 2019  (ANSA)

Papst ruft zu liebevoller Behandlung von Demenzkranken auf

Papst Franziskus ruft zum liebevollen Umgang mit Menschen auf, die an Demenz erkrankt sind. Zum bevorstehenden Welt-Alzheimertag am 21. September verwies er darauf, dass Menschen mit dieser Beeinträchtigung „oft Opfer von Gewalt, Misshandlung und Missbrauch“ seien, die ihre Würde mit Füßen trete.

„Beten wir für die Umkehr der Herzen und für die von der Alzheimer-Krankheit Betroffenen, für ihre Familien und für diejenigen, die sich liebevoll um sie kümmern“, sagte der Papst nach der Generalaudienz an diesem Mittwoch.

Er verband den Gebetsaufruf auch mit einem Gedenken an die Krebskranken, „damit auch sie besser unterstützt werden können, sowohl bei der Prävention als auch bei der Behandlung dieser Krankheit“.

(vatican news – gs)

18 September 2019, 11:30