Suche

Vatican News
Die Marienprozession bei Notre Dame Paris am 15.8.2019 Die Marienprozession bei Notre Dame Paris am 15.8.2019  (ANSA)

Frankreich: Papstbotschaft für Notre Dame

Der Wiederaufbau von Notre Dame in Paris möge ein starkes Zeichen der Wiederbelebung des Glaubens sein. Das wünscht Papst Franziskus in einer Botschaft an die Gläubigen aus Anlass der Marienprozession am Fest Mariä Himmelfahrt.

„Wie eine wahre Mutter geht Maria mit uns, kämpft mit uns und gibt unermüdlich die Botschaft von der liebenden Nähe Gottes weiter“, so der Papst in dem Brief, der am Donnerstagabend in der Messe in der Kirche Saint-Sulpice verlesen wurde. Mit Blick auf die kulturelle Identität Frankreichs heißt es in der Botschaft weiter, Maria teile die Geschichte eines jeden Volkes, das das Evangelium empfangen hat; so werde das Evangelium Teil der historischen Identität des Volkes.

Vor der Messe startete auf der Brücke Pont Saint-Louis die traditionelle Marienprozession, die durch Gassen der Insel führt, auf der Notre-Dame liegt. Die vom Pariser Erzbischof Michel Aupetit angeführte Prozession führte ersatzweise nach Saint-Sulpice. Dort erneuerte der Oberhirte die traditionelle Weihe Frankreichs an Maria, die König Ludwig XIII. am 1. Februar 1638 vollzogen hatte.

Zum Nachhören

(rv – mc)

17 August 2019, 12:05