Cerca

Vatican News

Die Woche mit dem Papst: die Madonna, die Bürgermeisterin und Marokko

Loreto, der Marienwallfahrtsort an der Adria, erwartet am Montag den Papst. Anlass ist das Fest Maria Verkündigung. Franziskus unterzeichnet in dem Heiligtum nach der Messe sein neuestes Schreiben, die postsynodale Exhortation nach der Jugendsynode vom vergangenen Oktober. Den Text des Dokuments wird der Vatikan einige Tage darauf veröffentlichen.

Der Papst auf dem Kapitol

Eine römische Visite absolviert der Papst am kommenden Dienstag: Er besucht das Kapitol, den Hügel, auf dem die Verwaltung der Stadt Rom sitzt, und trifft Bürgermeisterin Virginia Raggi. Franziskus wird zwei Reden halten, eine vor den versammelten Gemeindeverantwortlichen, die andere vor den Bürgerinnen und Bürgern Roms, die sich auf dem prächtigen Kapitol-Platz im Michelangelo-Design versammeln.

Am Mittwoch lädt der Papst wie gewöhnlich zur Generalaudienz nach Sankt Peter. Dabei wird er seine Katechesenreihe über das Vaterunser fortsetzen.

Päpstliche Bußfeier 

Am Freitagnachmittag feiert Papst Franziskus eine Bußliturgie im Rahmen der Aktion „24 Stunden für den Herrn”. In jedem Bistum der katholischen Weltkirche steht mindestens eine Kirche rund um die Uhr für Gebet, Beichte und eucharistische Anbetung offen. Die Bußliturgie übertragen wir live auf Deutsch.

Ebenfalls am Freitag, wenngleich ohne den Papst, nimmt in Assisi der jordanische König Abdullah II. aus den Händen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die Friedenslampe entgegen. Die Franziskaner ehren mit diesem Symbol Persönlichkeiten, die sich um Frieden und Verständigung zwischen Religionen verdient machen.

Zwei Tage Marokko

Am Samstag bricht der Papst zu einer zweitägigen Reise nach Marokko auf. Dabei wird er dem König und dem Volk des Landes begegnen, ein islamisches Ausbildungszentrum für Imame, Prediger und Predigerinnen besuchen und Migranten im Caritaszentrum der Diözese Rabat begrüßen. Am Sonntag besucht er ein ländliches Sozialzentrum, trifft Priester, Ordensleute und Angehörige anderer christlicher Konfessionen und feiert nach dem Mittagessen die Heilige Messe in Rabat. Am Sonntagabend wird er in Rom zurückerwartet.

(vatican news – gs)

22 März 2019, 14:45