Cerca

Vatican News
Papst Franziskus Papst Franziskus  (ANSA)

Die Woche mit Papst Franziskus: Im Zeichen der Lateranverträge

Der Vatikanstaat wird am Montag 90 Jahre alt - Feiertag im Papststaat, und auch Franziskus nimmt sich frei. Ab Dienstag ist die Agenda von Papst Franziskus wieder voller Termine.

Mario Galgano – Vatikanstadt

Am Dienstag treffen sich die Mitglieder des vatikanischen Wirtschaftsrates. Am selben Tag findet im Collegio Pontificio Teutonico – also beim Camposanto Teutonico – eine Konferenz über den 90. Jahrestag der Lateranverträge statt, mit denen der Vatikanstaat entstand. Am Mittwoch empfängt der Papst wie üblich tausende Pilger und Besucher zur wöchentlichen Generalaudienz in der Audienzhalle.

Am Mittag stellt Jesuitenpater Hans Zollner in einer Pressekonferenz an der Päpstlichen Universität Gregoriana den akademischen Kurs über Kinderschutz vor. Übrigens, am Mittwoch ist auch der Internationale Tag des Radios, der in diesem Jahr unter dem Motto „Dialog, Toleranz und Frieden“ steht.

Am Donnerstag nimmt der Papst an der Eröffnung der 42. Versammlung der UN-Organisation FAO in Rom teil. Wir werden die Ansprache des Papstes live übertragen. Der Besuch des Papstes ist um 10.30 Uhr vorgesehen.

Der Papst wird dann am Samstag Studenten und Dozenten des Patristik-Instituts Augustinianum empfangen. Die kirchliche Lehreinrichtung feiert ihren 50. Jahrestag. Und am Sonntag wird Franziskus um 12 Uhr den Angelus auf dem Petersplatz beten. Wir übertragen das Mittagsgebet mit deutschem Kommentar live auf unserem Youtube-Kanal.

(vatican news)

10 Februar 2019, 08:00