Cerca

Vatican News
An diesem Dienstag hat Franziskus an einer Sitzung des vatikanischen Wirtschaftsrates teilgenommen An diesem Dienstag hat Franziskus an einer Sitzung des vatikanischen Wirtschaftsrates teilgenommen  (Vatican Media)

Papst will Migrationskonferenz eröffnen

Mit einer Messfeier wird Papst Franziskus am Freitagnachmittag in Sacrofano in der Nähe von Rom ein Treffen von Menschen eröffnen, die Migranten helfen. Das kündigte der Vatikan an diesem Dienstag an.

„Der Besuch wird privaten Charakter haben, darum sollen keine Journalisten dabei sein“, so der Interims-Vatikansprecher Alessandro Gisotti. Vatican News wird die Messfeier allerdings live auf der Homepage übertragen.

„Frei von Angst“

„Liberi dalla paura“, Frei von Angst: Das ist das Motto des Treffens, das bis Sonntag dauert und von der kirchlichen Stiftung Migrantes, der italienischen Caritas und dem Jesuiten-Flüchtlingszentrum Astalli organisiert wird. Es bringt Familien, Verbände, Pfarreien und Einzelpersonen zusammen, die Migranten aufnehmen oder helfen.

„Uns geht es vor allem darum, denen zu danken, die Aufnahmebereitschaft und Solidarität zeigen“, erklärt der Priester Giovanni De Robertis, der Migrantes leitet. „Sie zahlen dafür oft aus eigener Tasche; dabei wäre das eigentlich eine Aufgabe des Staates.“

(vatican news – sk)
 

12 Februar 2019, 13:36