Cerca

Vatican News
Archivbild: Papst Franziskus küsst ein Kleinkind auf die Stirn Archivbild: Papst Franziskus küsst ein Kleinkind auf die Stirn  (AFP or licensors)

Live bei uns: Papst tauft 27 Kleinkinder

Papst Franziskus tauft an diesem Sonntag 27 Kleinkinder in der Sixtinischen Kapelle. Wir übertragen die Feier live und mit deutschem Kommentar ab 9.25 Uhr.

Die Zeremonie findet traditionsgemäß am Fest „Taufe des Herrn“ statt, das an die Taufe Jesu durch Johannes im Jordan erinnert und mit dem die Weihnachtszeit endet. Die Live-Übertragung können Sie auf unserer Internetseite oder auf unserem Youtube-Kanal sowie bei unseren Partnersendern oder durch unsere Audio-App „Vatican Audio“ mitverfolgen.

Zum Nachhören

53 Taufpaten und 220 Angehörige

Wie der Vatikan am Samstag mitteilte, nehmen an der Feier unter Michelangelos berühmtem Fresko des „Jüngsten Gerichts“ mit den kleinen Täuflingen und deren Eltern auch 53 Taufpaten und 220 Angehörige teil. Gemeinsam mit dem Papst feiern die Messe der für die Armenfürsorge zuständige Kardinal Konrad Krajewski und Kurienerzbischof Georg Gänswein. Ferner konzelebrieren der Präsident der Päpstlichen Diplomatenakademie Erzbischof Giampiero Gloder, der auch Vizekämmerer ist, sowie Bischof Fernando Vergez, Generalsekretär der Regierung des Vatikanstaates.

Johannes Paul II. (1978-2005) hatte die Zeremonie am Fest der Taufe des Herrn, die anfangs im Petersdom, in der Benediktionsaula oder in der päpstlichen Privatkapelle stattfand, 1994 in die berühmte Kapelle mit den Fresken Michelangelos verlegt. Benedikt XVI. (2005-2013) nahm die in den letzten Krankheitsjahren von Johannes Paul II. unterbrochene Tradition wieder auf. Seit 2014 taufte Papst Franziskus insgesamt 153 Kinder in der Sixtinischen Kapelle.

(kap/vatican news – mg)

12 Januar 2019, 16:08