Vatican News
Archivbild: Papst Franziskus und Pater Fornos Archivbild: Papst Franziskus und Pater Fornos 

Papst Franziskus berät sich mit vatikanischen Leitungsspitzen

Papst Franziskus hat am Donnerstag die Spitzen des vatikanischen Staatssekretariats und der Regierung des Vatikanstaats empfangen. Dies gab das vatikanische Presseamt ohne nähere Angaben bekannt.

Die Beratung dauerte etwa zwei Stunden. Als Teilnehmer nannte die offizielle Mitteilung Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin und den Regierungschef des Vatikanstaats, Kardinal Giuseppe Bertello, ferner die Leiter der drei Sektionen des Staatssekretariats, im einzelnen Erzbischof Edgar Pena Parra für Allgemeine Angelegenheiten, den Außenbeauftragten Erzbischof Paul Richard Gallagher und Erzbischof Jan Romeo Pawlowski, zuständig für die päpstlichen diplomatischen Vertretungen.

Weiter empfing der Papst den Vorsitzenden der Italienischen Bischofskonferenz, Kardinal Gualtiero Bassetti, sowie den emeritierten Erzbischof von Campobasso-Boiano, Armando Dini.

Am Vormittag war auch der Generaldirektor des Gebetsapostolats, der Jesuitenpater Frédéric Fornos, beim Papst. Pater Fornos Büro ist für die Verbreitung der monatlichen Gebetsanliegen des Papstes zuständig.

(kna/vatican news)

03 Januar 2019, 14:21