Cerca

Vatican News

Historische Tonaufnahmen: Johannes Paul II. in Betlehem

Vier Päpste haben in der Neuzeit Betlehem besucht, den Geburtsort Jesu Christi. Darum greifen wir in dieser Adventszeit in unser Tonarchiv und holen die historischen Aufnahmen dieser Papstbesuche heraus.

Den Auftakt unserer Radio-Akademie machte Paul VI. mit seiner Visite von 1964; an diesem Sonntag nun präsentieren wir Ihnen die Heilig-Land-Reise von Johannes Paul II. im Heiligen Jahr 2000.

„Wir erfassen die ganze Erde“

„Heute blicken wir auf einen Augenblick vor zweitausend Jahren zurück, doch im Geist schließen wir alle Zeiten mit ein“, sagte der Papst aus Polen bei seiner Messfeier auf dem Krippenplatz vor der Geburtskirche. „Wir sind an einem Ort versammelt, doch wir erfassen die ganze Erde. Wir feiern ein neugeborenes Kind, doch wir schließen alle Männer und Frauen überall mit ein.“

Hier hören Sie einen Ausschnitt aus der Predigt von Johannes Paul II. in Betlehem.

Er richte vom Krippenplatz aus vor allem einen Appell „in jede Zeit und an jeden Ort hinaus“, so Johannes Paul: „Friede sei mit euch! Fürchtet euch nicht! Diese Worte ziehen sich durch die Seiten der Schrift. Es sind göttliche Worte, ausgesprochen von Jesus selbst nach seiner Auferstehung von den Toten... Es sind die Worte, die die Kirche heute an euch richtet: Fürchtet euch nicht, eure Präsenz und euer Erbe als Christen an dem Ort zu bewahren, wo der Retter geboren wurde!“

Bestellen Sie unsere CD

In den folgenden Beiträgen unserer Radio-Akademie werden wir uns mit den Besuchen von Benedikt XVI. und Franziskus am Geburtsort Jesu beschäftigen. Wenn die historischen Aufnahmen Sie interessieren, können Sie sie gerne bei uns unter cd-at-vaticannews.de bestellen. Gegen einen Unkostenbeitrag schicken wir Ihnen gerne eine CD mit der gesamten Radio-Akademie zu.

(vatican news)

09 Dezember 2018, 15:15