Beta Version

Cerca

Vatican News
Die Bischöfe der Weltkirche waren gerade zur Synode im Vatikan - jetzt kommen sie im Februar wieder Die Bischöfe der Weltkirche waren gerade zur Synode im Vatikan - jetzt kommen sie im Februar wieder  (Vatican Media)

Papst ernennt Vorbereitungs-Komitee für Missbrauchskonferenz

Papst Franziskus hat ein eigenes Komiteee mit der Vorbereitung der Missbrauchskonferenz beauftragt, die im kommenden Februar im Vatikan stattfiden wird. Unter den Mitgliedern der Kommission, die das hochkarätige Treffen vorbereiten soll, ist auch der Kinderschutzexperte Pater Hans Zollner. Das gab der Vatikan an diesem Freitag bekannt.

Vom 21. bis 24. Februar 2019 werden auf Einladung des Papstes Abgesandte der Bischofskonferenzen aus aller Welt und Kurienchefs zum Thema Kinderschutz in kirchlichen Einrichtungen diskutieren.

Die Mitglieder des nun eingerichteten Vorbereitungskomittees sind: Kardinal Blase J. Cupich, Erzbischof von Chicago (USA); Kardinal Oswald Gracias, Erzbischof von Bombay (Indien) und Präsident der Bischofskonferenz von Indien; der Charles Scicluna, Erzbischof von Malta und Sondersekretär der Kongregation für die Glaubenslehre. Hans Zollner, S.J., Leiter des Zentrums für Jugendschutz an der Päpstlichen Gregorianischen Universität und Mitglied der Päpstlichen Kommission zum Schutz von Minderjährigen, hat Franziskus als Kontaktperson für den Ausschuss benannt.

Alles, was in der Weltkriche Rang und Namen hat

Zu dem Treffen, an dem Franziskus selbst teilnehmen wird, sind die Präsidenten der weltweiten Bischofskonferenzen und die Leiter der katholischen orientalischen Kirchen einberufen, außerdem leitende Persönlichkeiten des Staatssekretariats, die Präfekten der Kongregationen für die Glaubenslehre, für die orientalischen Kirchen, für die Bischöfe, für die Evangelisierung der Völker, für den Klerus, für die Institute des geweihten Lebens und für die Gesellschaften des apostolischen Lebens und für das Dikasterium für Laien, Familie und Leben; von Seiten der Ordensleute kommen Vertreter der Internationalen Union der Generaloberen sowie der Internationalen Union der Generaloberinnen.

An den Vorbereitungen für das Treffen werden den Angaben nach unter anderem Gabriella Gambino, Untersekretärin für die Sektion Leben, sowie Linda Ghisoni, Untersekretärin der Sektion Laien im Dikasterium für Laien Familie und das Leben teilnehmen; außerdem werden die Päpstliche Kommission für den Schutz Minderjähriger und einige Opfer von Missbrauch durch Mitglieder des Klerus eingebunden sein.

(vatican news - hoe)

23 November 2018, 13:19