Beta Version

Cerca

Vatican News
Treffen mit jungen Menschen in der Aula Paolo VI. am 6.10.2018 Treffen mit jungen Menschen in der Aula Paolo VI. am 6.10.2018  (Vatican Media)

Papst an junge Inder: Ihr habt die Zukunft in der Hand!

Seit Sonntag tagt in New Delhi das erste nationale Treffen der katholischen Jugend Indiens. In einer Videobotschaft ermutigt der Papst die Teilnehmer, ihre Leben fruchtbar zu machen.

„Macht eure Leben fruchtbar, zum Wohl aller. Vergesst nicht, dass die Jugend ein Reichtum ist, der Früchte trägt. Ihr habe die Zukunft und die Gegenwart in eurer Hand. Geht vorwärts. Lasst euch nicht entmutigen.“ Mit diesen aufmunternden Worten wandte sich der Papst an die Teilnehmer, die zur ersten nationalen Konferenz der katholischen Jugend des Landes zusammengekommen waren. Wie fides berichtet, ist das Treffen durch die Jugendkommission der indischen Bischofskonferenz organisiert worden.

Nicht zufällig findet die Begegnung während der Jugendsynode statt. Über 500 Entsandte aus 132 indischen Diözesen wollten mit dem Treffen, das noch bis 25. Oktober geht, auch ihre Unterstützung für die Arbeit der Weltbischofssynode kundtun. Wie einer der jungen Mitorganisatoren des Treffens gegenüber fides betonte, solle das Treffen in Zukunft jährlich stattfinden. In dreijährigem Rhythmus solle außerdem eine Zusammenkunft junger Gläubiger aller drei in Indien verbreiteten katholischen Riten stattfinden: des lateinischen, des syro-malabarischen und des syro-malankarischen Ritus. „Wir werden versuchen“, so Manoj Mathew, „die Lebenswirklichkeit der jungen Inder besser zu verstehen und den jungen Menschen dabei zu helfen, Antworten zu finden, um die Herausforderungen anzugehen, die sie in ihrem Umfeld vorfinden.“

(vatican news/fides - cs)

23 Oktober 2018, 11:51