Beta Version

Cerca

Vatican News

Litauen: Papst Franziskus betet um Frieden und Versöhnung

Bei seinem Besuch in Litauen hat Papst Franziskus das KGB-Museum in Vilnius besucht. Das Museum ist dem Gedenken an die Zeit der Besatzungen und Freiheitskämpfe gewidmet. Nach dem Besuch hat sich der Papst im Ehrenbuch der Einrichtung verewigt. Hier die Papstworte:

„An diesem Ort, der an die vielen Menschen erinnert, die unter Gewalt und Hass gelitten haben und ihr Leben für Freiheit und Gerechtigkeit opfern mussten, habe ich gebetet, dass der allmächtige Gott dem litauischen Volk seine Versöhnung und Friedens schenken mag.“

(vatican news - ros)

24 September 2018, 09:53