Beta Version

Cerca

VaticanNews
Papst Franziskus bei der Audienz mit Muskelschwund-Patienten an diesem Samstag Papst Franziskus bei der Audienz mit Muskelschwund-Patienten an diesem Samstag 

Papst: Krankenpflege ist ein „Fitnessstudio des Lebens“

Kranken zu helfen ist wichtig, aber noch wichtiger ist das Herz, mit dem diese Hilfe angeboten wird. Daran hat Papst Franziskus am Samstag bei einer Begegnung mit Muskelschwund-Patienten und ihren Betreuern erinnert.

Die Krankenpfleger hätten den Auftrag, ein „Fitnessstudio des Lebens“ zu sein, besonders für junge Menschen, die mit diesem Beispiel vor Augen in einer Kultur der Solidarität und des Willkommens aufwachsen, so der Papst weiter. Kranke und leidende Menschen erteilten ihrerseits eine wichtige Lektion, die Lektion des Leidens, die man in keinem Hörsaal lernen könne: „Diejenigen, die leiden, verstehen mehr den Wert der göttlichen Gabe des Lebens, die von der Empfängnis bis zum natürlichen Ende gefördert, bewacht und geschützt werden muss“.

(Vatican News – gs)

02 Juni 2018, 14:31