Beta Version

Cerca

Vatican News
Austausch über humanitäre Hilfe: Franziskus und Dalla Torre Austausch über humanitäre Hilfe: Franziskus und Dalla Torre 

Papst empfängt Großmeister des Malteserordens

Fra' Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto hat Papst Franziskus am Freitag seinen Antrittsbesuch abgestattet. Themen der 30-minütigen Unterredung waren die Unterstützung der Malteser bei der Flüchtlingsrettung im Mittelmeer sowie Hilfsprojekte in Syrien-Anrainerstaaten und in der Subsahara-Region, teilte der Orden mit.

Der Papst habe den Orden aufgerufen, sein Engagement „mit Mut" fortzusetzen. Es sei auch um innere Reformen des Malteserordens gegangen, heißt es.
Dalla Torre war am 3. Mai als 80. Großmeister des Ordens vereidigt worden. Zuvor hatte er die Malteser nach einer Führungskrise seit April 2017 als Statthalter geleitet. Der Souveräne Malteserorden ist dem Heiligen Stuhl unterstellt und zugleich ein eigenes Völkerrechtssubjekt. Derzeit unterhält der Orden diplomatische Beziehungen zu 107 Staaten, seit Ende 2017 auch zu Deutschland.
(kap - ck)

22 Juni 2018, 16:42