Beta Version

Cerca

Vatican News
Audienz für Cosgrove Audienz für Cosgrove  (ANSA)

Papst empfängt australischen Generalgouverneur

Der australische Generalgouverneur Peter Cosgrove war an diesem Montag zu einer Audienz beim Papst im Vatikan. Ein Vatikanstatement notierte hinterher, bei Cosgroves Gesprächen mit dem Papst und dem Staatssekretariat sei es auch um das Thema Missbrauch und Kinderschutz gegangen.

Das Thema Missbrauch hat in der katholischen Kirche Australiens schwere Turbulenzen ausgelöst. Im Dezember nahm Cosgrove offiziell einen staatlichen Missbrauchsbericht entgegen, der auch schwere Vorwürfe gegen die Kirche enthielt. Zu den Forderungen des Berichts gehört eine teilweise Lockerung des Beichtgeheimnisses; das hat zu Protesten der australischen Kirche geführt.

Weitere Gesprächsthemen Cosgroves im Vatikan waren der Klimawandel und die Migration. Australien steht in Sachen Klimaschutz auf der Seite des Vatikans, der ein Einhalten des Pariser Klimaschutzvertrags fordert. Gegenüber Migranten dagegen verfolgt Australien eine ausgesprochen restriktive Politik.

(vatican news – sk)
 

25 Juni 2018, 14:46