Beta Version

Cerca

Vatican News
Franziskus am Mittwochmorgen bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz Franziskus am Mittwochmorgen bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz  (Vatican Media)

Papst bittet um Gebet für Syrien

Franziskus drängt die Christen zum Gebet für den Frieden im Nahen Osten. Bei seiner Generalaudienz an diesem Mittwoch begrüßte er eine Gruppe der polnischen Caritas, die von einigen jungen Leuten aus Syrien begleitet war.

Stefan von Kempis - Vatikanstadt

„Sie sind mit einem ganz besonderen Bus nach Rom gekommen: der mobilen Jugend-Botschaft der Caritas. Und sie starten eine Kampagne, um die Gesellschaft für die Probleme der Armen zu sensibilisieren. Dabei geht es auch um Hilfe für die Opfer der Verfolgungen in Syrien.“

Konkret sind damit vor allem Christen in Syrien gemeint, die von Islamisten, etwa der Terrorgruppe „Islamischer Staat“, verfolgt, vertrieben, getötet werden.

Für die Opfer von Verfolgungen

 

„Das spirituelle Zeichen des Projekts „Bus Young Caritas“ wird eine Pilgerfahrt des Bildes Unserer Lieben Frau von Aleppo sein… Betet um den Frieden in der Welt, speziell für den Nahen Osten und für Syrien!“

Hier zum Hören:

 

02 Mai 2018, 11:54