Beta Version

Cerca

Vatican News
Papst Franziskus Papst Franziskus 

Durch die Woche mit Papst Franziskus (12.-18. März 2018)

Französische Politiker, Bruder Alois von der Taize-Gemeinschaft, der fünfte Jahrestag seiner Wahl zum Papst und ein Abstecher an die Wirkungsstätte des italienischen Heiligen Pater Pio: Auch diese Woche hält ein dichtes Programm für Papst Franziskus bereit.

Am Montagmittag wird Papst Franziskus rund 300 französische Politiker aus der Provinz Marseille empfangen, die in Begleitung des Präsidenten der Französischen Bischofskonferenz Georges Pointier den Vatikan näher kennenlernen wollen. Das Treffen mit den Politikern folgt auf eine ökumenische Begegnung: Der Prior der Taize-Gemeinschaft, der Deutsche Frere Alois, wird im Lauf des Vormittags vom Papst empfangen.

Am Dienstag jährt sich zum fünften Mal die Wahl von Jorge Mario Bergoglio zum Papst. Das bedeutet auch, dass vatikanische Angestellte einen Grund mehr zum Feiern haben: Denn im Vatikan ist der Wahltag des amtierenden Papstes ein Feiertag.

Am Mittwoch findet wie gewohnt die Generalaudienz statt, während Franziskus am Freitag der Fastenpredigt durch Pater Cantalamessa beiwohnt. Am Samstag unternimmt er eine Reise nach Süditalien, um den Geburts- und Wirkungsort des in Italien stark verehrten Heiligen Pater Pio zu besuchen. Dabei wird der Papst unter anderem am Grab des Kapuziners beten und ein von ihm gegründetes Krankenhaus besuchen. Am Sonntag wird er das Angelusgebet vom Fester des Apostolischen Palastes aus sprechen.

(vatican news - cs)

11 März 2018, 09:00